Erste gewinnt 14. Hallenmasters

Erste gewinnt 14. Hallenmasters

Einen in jeder Hinsicht verdienten Sieg gab es für unsere 1. Mannschaft am Sonntag in der Emlichheimer Vechtetalhalle. Im Finale vor 800 Zuschauern besiegte die Mannschaft von Henning Schmidt den Landesliga-Konkurrenten vom FC Schüttorf 09 mit 2:1.

Mit einem überragendem Tobias Daalmann , der auch als Spieler der Turniers ausgezeichnet wurde, konnte man alle Turnierspiele gewinnen und vor allem in der Vorrunde mit feinstem Hallenfußball überzeugen. So konnte man dort den späteren Finalgegner aus Schüttorf bereits in der Gruppenphase mit 5:0 bezwingen. Henning Hood wurde mit seinen sieben Treffern zu einem der drei erfolgreichsten Torjäger. Erstmals mit dabei war auch unser Neuzugang Georgio Beltau.

Dritter wurde der SV Eintracht Nordhorn, der sich im kleinen Finale (Penaltyschießen) gegen den VfL Weiße Elf mit 2:1 durchsetzten konnte.

Jürgen Menger